Metropolitan Museum of Art Asiatischer Garten

Astor Court ist ein klares Beispiel für jie jing. Das Layout der Vegetation im Garten soll eine viel größere Landschaft symbolisieren. Die Verwendung von großen Kalksteinfelsen sind gedacht, um die Berge zu symbolisieren. Die Stücke aus Kalkstein, die im Garten verwendet werden tatsächliche Stücke teilweise erodierten Stein, der von einem See in der Nähe von Soochow genommen wurde.

Asiatischer Garten

Asiatischer Garten

 

Außerdem Granitfelsen, hat Astor einen kleinen Teich zu stimulieren, ein Teich viel größer. Wasser ist ein Element der traditionellen chinesischen Gärten und dienen als ein weiteres Beispiel von Yin und Yang, wie die Wasserkaskaden über einige Steine, die Schaffung eines kleinen Wasserfall. Teich zum Wasserfall führt zu ein paar kleine Fische enthalten. Der Teich wurde entwickelt, um den Himmel und die Ursache für das Oberlicht über dem Astor Court reflektieren, diese besondere Teich spiegelt oft ganz gut, wenn man in dessen Nähe. Die Verwendung eines spiegelnden Teich, um eine bestimmte Szene ist zweimal ein weiteres Beispiel der chinesischen Vorstellungen von Yin und Yang.

Asiatischer Garten

Asiatischer Garten

 

Die Vegetation im Garten hat auch symbolische Bedeutung. Eine Pflanze verwendet, Bambus. Bambus wird in fast allen chinesischen Gärten verwendet, weil Bambus als Symbol der Stärke und Moral verwendet. Am Astor Court, Bambus in der Nähe der Mitte der Vegetation. Es gibt auch eine kleine Kiefer in der Nähe des Pavillon im Garten. Kiefern als Symbol der Weisheit eingesetzt.

Chinesische Gärten sind Pläne, besetzt werden. Ein chinesischer Garten sein soll eine ruhige, friedliche und spirituelle. Da es in der Mitte des Museums befindet, nimmt Astor Court auf einer anderen Rolle. Und “mehr wie eine Kunstausstellung. In vielerlei Hinsicht verändert dies die Funktion des Gartens. Sicherlich dient als einen schönen Garten und eine große Bereicherung für das Metropolitan Museum of Art.

Asiatischer Garten

Asiatischer Garten

 

Das Gefühl des Gartens ändert auch dramatisch je nach Tag, Besuch des Metropolitan Museum. An einem Wochenende, alles Gelassenheit mit großen Menschenmengen und unkontrollierbare Kinder verloren. An den meisten Tagen der Woche, ist der Garten des Astor Court ein sehr ruhiger, aber selten mehr als ein paar Menschen bewohnt. Mein persönlicher Favorit Tag, um das Astor Court zu besuchen, ist es jedoch am Freitag Nachmittag. Freitagnachmittag, der Garten ist in der Regel ein Ort, der eine kleine Gruppe von Künstlern, die in der Regel eine Mischung aus Studenten und ältere Menschen anzieht. Ich glaube, es ist die Zeit, in der Astor Court nähert, um die Rolle eines traditionellen chinesischen Gartens dienen. Obwohl nicht unbedingt spirituell, für die Menschen, die daran teilnehmen fast. Sie sitzen stundenlang und erkunden Sie die Komplexität der Linien, Formen und Texturen, der Garten von Astor Court schafft. Bei dieser Verwendung der Astor Court über eine Kunstausstellung. Es ist ein Ort der Inspiration; ein Ort, der jeden Garten sollte sich bemühen, sein.

Asiatischer Garten

Asiatischer Garten

 

Asiatischer Garten

Asiatischer Garten

 

Asiatischer Garten

Asiatischer Garten

 

Comments

comments